5 Nicht-toxische Oberflächenreiniger für Heimwerker

Es ist so ziemlich eine nie endende Aufgabe, ein Heim immer blitzblank frisch zu halten! Besonders schwierig kann es in der Küche sein, wo Reinigungsprodukte nicht nur ungiftig, sondern auch wirksam gegen eine Vielzahl verschiedener Oberflächen und Flecken sein sollen.

beige wooden table near window

Die gute Nachricht ist, dass die besten Reinigungsoptionen die Heimwerkerlösungen sein könnten, die Produkte aus Ihrer eigenen Speisekammer verwenden. Kehren Sie zu den Grundlagen zurück und verwenden Sie, was Generationen von “Großmüttern” empfohlen haben. Hier sind 5 ungiftige Oberflächenreiniger, die Sie ausprobieren können:

Essig und Zitrone

Fügen Sie Zitronenschale und frischen Rosmarin zu gleichen Teilen weißen Essig und Wasser hinzu, um einen Allzweckreiniger mit dem Bonus eines frischen Dufts zu erhalten. Bewahren Sie es zum Reinigen griffbereit in einer Sprühflasche auf:

  • Hartwasserflecken im Waschbecken oder in der Badewanne
  • Wandschmierereien beseitigen
  • Frischen Sie Ihren Küchenmülleimer auf
  • Eliminieren von nachverfolgten Fußabdrücken
  • Es eignet sich hervorragend für Glas und ist sicher für die meisten Küchenoberflächen, obwohl es nicht auf Marmor oder Granit verwendet werden sollte.

Schaumiges Ammoniak

Gewinnen Sie den Kampf gegen Fett mit schaumigem Ammoniak – mischen Sie 1/2 Tasse mit genug Wasser, um einen Gallonenkrug zu füllen. Verwenden Sie es zur Bekämpfung von Ablagerungen auf Backofengestellen und -türen, zum Reinigen von Spritzern von Kochflächen, Theken und Aufkantungen, für die Unterseite von Entlüftungshauben und die abnehmbaren Filter von Mikrowellengeräten über dem Herd. Tauchen Sie einfach Ihren Schwamm in die Seifenlauge, wischen Sie jede Oberfläche ab und spülen Sie mit klarem Wasser nach. Weichen Sie bei Bedarf Ofengestelle oder Grillroste im Freien in der Flüssigkeit ein, um angebackenen Schmutz zu entfernen.

Backnatron

Mischen Sie 4 Esslöffel Backpulver mit einem Liter warmem Wasser für einen großartigen Edelstahlreiniger. Schütteln Sie gut und verwenden Sie die Lösung, um Ihren Kühlschrank, die Ofentüren, die Kochflächen und die Spülbecken in der Küche problemlos zu reinigen. Gießen Sie es auf einen sauberen Schwamm, damit es glänzt und gleichzeitig desodoriert.

Kastilien-Seife

Wenn Sie diese erstaunliche Seife auf pflanzlicher Basis noch nicht entdeckt haben, sollten Sie es tun! Sie können sie für Ihr Gesicht, Ihre Kleidung, Ihre Haustiere und überall in Ihrem Haus verwenden. Sie bekämpft Fett und Dreck, Keime und Schmutz. Außerdem ist sie als Riegel oder in flüssiger Form, parfümiert oder unparfümiert, erhältlich.

Salz und Zitrone

Zusammen verwendet, wird dieses Paar die Beschläge von Messingschränken aufpolieren, Schneidebretter desinfizieren und auf andere Weise helfen. Zitrone allein bekämpft Keime auf Holzschneidebrettern und trägt dazu bei, dass die Entsorgung frisch riecht. Streuen Sie grobes Salz in schmutzige Bratpfannen oder auf verschüttete Flüssigkeiten in einem warmen Ofen, um das Aufräumen zu beschleunigen und den Schmutz zu beseitigen. Für schwere Arbeiten verwenden Sie beides.


Schreibe einen Kommentar